Auswahl Presseberichte

An dieser Stelle werden wir den ein oder anderen Pressebericht veröffentlichen, der in einer der Tageszeitungen im Nürnberger Land zu lesen war. Nicht immer haben wir aber die Zeit, alle aktuellen Artikel auf diese Website zu bringen.
Weitere zurückliegende Artikel sind über die rechte Navigation erreichbar.

“Siona Irish Dance” begeistert mit Piratenshow

Großer Erfolg in Schwanstetten – 18 Tänzerinnen und zwei Tänzer haben zwei Jahre an neuem Programm gearbeitet

SCHWANSTETEN – Nach der Premiere in Eckental wurde am Samstag und Sonntag in der Gemeindehalle Schwanstetten die Irish Dance Show “Im Schatten der Vergangenheit” aufgeführt.

Siona Irish Dance erzählt in Ihrer aktuellen Show die Geschichte eines Fischers, getanzt von Johannes Binder, der in dem Dorf “An Cheathru Rua” ein neues Leben aufgebaut hat und unerwartet von seinem alten Leben als Pirat eingeholt wird.

Auch in der dritten Eigenproduktion nach “Am Ende des Regenbogens” und “Die Geschichte vom kleinen Schäfchen Molly” überzeugte die Gruppe mit einem abwechslungsreichen Programm mit traditionellem irischen Tanz, Stepptanz, Gesang, Saxophon, Akkordeon und modernem Tanz. Zusätzlich beeindruckte die Gruppe durch vielfältige fantasievolle Kostüme und effektvolles Bühnenbild.

Insgesamt 18 Tänzerinnen und zwei Tänzer arbeiteten zwei Jahre lang an Choreographie und Tanztechnik. Unterstützt wurde die Truppe dabei von ihrem Trainer Michael Piotrowski, einem langjährigen “Lord of the Dance”-Tänzer.

Belohnt wurde Siona Irish Dance mit ausverkauften Vorstellungen und Standing Ovations. “Ich bin sehr stolz darauf was wir in vielen Trainingsstunden hier zusammen auf die Beine gestellt haben. Die in vielen positiven Rückmeldungen sind unglaublich motivierend und zeigen, dass sich die harte Arbeit und das Engagement über ein “normales Hobby” hinaus gelohnt haben”, freute sich Stefanie Gmelch, die Koordinatorin der Show.

Piratenshow 2018

Verdienter Beifall: Die Gruppe “Siona Irish Dance” durfte Standing Ovations entgegennehmen.
Foto: Christian Pawletta

Der Artikel ist erschienen im Schwabacher Tagblatt
(29.01.2018) – Quelle: Schwabacher Tagblatt

Siona Irish Dance: Schatten der Vergangenheit

Premiere in Eckental am 20.01.2017

Die Vergangenheit der Tanzgruppe "Siona Irish Dance" aus Schwanstetten liegt zum Glück nicht im Schatten. Hervorgegangen aus uralter, irischer Tradition, vermischt mit modernen Show-Elementen begeistert "Irish Dance", eine Kombination aus Soft- und Hardshoe (Stepptanz) Techniken und typischen Choreografien weltweit ein breites Publikum.

Die „Sionas" trainieren seit vielen Jahren, unter anderem auch mit der langjährigen „Riverdance"-Tänzerin Anne-Marie Cunningham oder „Lord Of the Dance"-Tänzer Michael Piotrowski. Nach dem Sieg bei der Europameisterschaft von 2007 in der Kategorie Senior Ceili Championship Open over 15 wagte man sich 2014 an die Show „Unter dem Regenbogen".

Vier Jahre später kam nun mit „Im Schatten der Vergangenheit" eine Geschichte über Irland, Zusammenhalt, Liebe und verwegene Piraten auf die Bühne. Seit über einem Jahr werden Tanzschritte, Choreografien und Schauspiel geübt und zur Geschichte zusammengefügt.
In der fast ausverkauften Georg Hänfling Halle wurde die Geschichte des Fischers Niall präsentiert, der in einem kleinen Dorf am Meer die perfekte irische Idylle lebt, bis ihn eines Tages seine Vergangenheit als Pirat einholt. In Gestalt des Piraten John Taylor (der viel Ähnlichkeit mit seinem "Kollegen" Jack Sparrow aufwies) und seiner Männer brach sein altes Leben gewaltsam über das beschauliche Dörflein herein, und alles in Brand stecken. Die Piraten entführten Niall auf ihrem Schiff, um ihm das Versteck eines Schatzes zu entlocken. Nach seiner Flucht ins offene Meer halten ihn Meeresnymphen am Leben, doch am "Happy End" kehrt er zu seiner Familie und in sein Dorf, das sich inzwischen erholt hat, zurück.

Irische Melodien und mitreißende Filmmusik aus "Fluch der Karibik" und natürlich die unglaublich schnellen Füße der Tänzer ließen die Zuschauer bis zum Ende mitfiebern. Durch die tollen Kostüme und die gelungene Beleuchtung konnte das Publikum die Hitze der Flammen und die Kühle des Meeres fast fühlen. Günter Priesner, Professor für klassisches Saxophon, Kammermusik und Didaktik, lieferte zusammen mit Mingfei Fang und Fabio Kronmüller erstklassige Musikeinlagen, Sängerin Marina Müller überzeugte mit einer wunderschönen irischen Ballade und als betrunkener Fischer, der herrlich schwankend die Bühne unsicher machte. Das Publikum bedankte sich am Ende mit Standing Ovations.

Dorf in Flammen

Siona Irish Dance aus Schwanstetten sorgten mit toller Show und temporeichen Choreografien bei „Schatten der Vergangenheit" für Begeisterung bei den Zuschauern in der Georg Hänfling Halle.
Foto: Fotoclub Eckental, Herr Kromrey

Der Artikel ist erschienen im Wochenblatt (Eckental), Ausgabe 5/2018
(31.01.-07.02.2018) – Quelle: Novum Verlag, Eckental

Irische Fischergeschichte mit Musik und den Beinen erzählt

Ganz dem Irischen Tanz verschrieben hat sich die aus dem Nürnberger Raum stammende Theatergruppe “Siona Irish Dance” und begeistert seit Jahren mit ihren Tanzshows – einer Mischung aus Tradition und moderner Show – ein breites Publikum. Nach den erfolgreichen Shows “Am Ende des Regenbogens” und “Die Geschichte vom kleinen Schäfchen Molly” hat die Truppe in der ausverkauften Eschenauer Georg-Hänfling-Halle ihre dritte Eigenproduktion auf Einladung des Eckentaler Kulturforums präsentiert.

“Im Schatten der Vergangenheit”, ein romantisches Märchen um Niall O’Domhnalláin. Der einfache Fischer hatte gerade in dem schönen Dorf An Cheathrú Rua an der Westküste Irlands Anker geworfen. Von der Dorfgemeinschaft mit offenen Armen empfangen, fährt er gemeinsam mit den Männern zum Fischfang und genießt sein glückliches Leben auf der grünen Insel. Doch eines Abends wird der Frieden des Dorfes jäh gestört, als Niall O’Domhnalláin auf verhängnisvolle Weise von den Schatten seiner Vergangenheit eingeholt wird: Piraten greifen an, Niall war einst einer von Ihnen. Eine Odysee beginnt, die aber doch zu einem guten Ende findet. Mit Riesenapplaus wurden die tanzenden und singenden Akteure und die Saxofonvirtuosen Günter Priesner, Mingfei Fang und Fabio Kronmüller, deren gelungene Einlagen das turbulente Spiel auf der Bühne musikalisch bereicherten. Weitere Aufführungen gibt es am 27.1. um 20 Uhr und am 28.1. um 17 Uhr in Schwanstetten.

Show in Eschenau

Show-Premiere in Eckental/Eschenau
hh/Fotos: Harald Hofmann

Der Artikel ist erschienen in den Nürnberger Nachrichten
(25.01.2018) – Quelle: Nürnberger Nachrichten

Schatten der Vergangenheit hat dreifach Zukunft

Letzte Vorbereitungen laufen

SCHWANSTETTEN/Eckental – Die letzten Vorbereitungen für die Irish Dance Show “Im Schatten der Vergangenheit”, welche die Gruppe “Siona”präsentieren wird, laufen. Der ehemalige Lord-of-the-Dance-Tänzer Michael Piotrowski ist vergangene Woche noch einmal aus New York angereist, um den Tänzerinnen und Tänzern den letzten Schliff zu verleihen. Seit über einem Jahr werden Choreografien geübt, Flyer und Programmhefte gestaltet. An mehreren Wochenenden wurden die Tänze auf der Bühne geübt (wir berichteten) und durch Schauspiel zur Geschichte zusammengefügt. Piotrowski bekam die Filme dieser Proben übermittelt und hat nun alle “Sionas” auf den großen Tag vorbereitet. Sie freuten sich sehr, dass er sich nochmal Zeit nehmen konnte und extra aus New York kam, um die Vorbereitungen abzuschließen. Zu sehen ist das Ergebnis am Samstag, 20. Januar, 20 Uhr, in der Hänfling-Halle in Eckental so wie am 27. Januar (Einlass um 19:30 Uhr) und am 28. Januar (Einlass um 16:30) in der Schwanstettener Gemeindehalle.

Bühnenprobe mit Michael Piotrowski

Michael Piotrowski (sitzend vorne) mit der Showcrew von “Im Schatten der Vergangenheit”

Der Artikel ist erschienen im Schwabacher Tagblatt
(13.01.2018) - Quelle: Schwabacher Tagblatt

 

Weitere Informationen
Im Schatten der Vergangenheit, Show 2018

Original-Zeitungsartikel

Siona Irish Dance begeistert mit Piratenshow

Irische Fischergeschichte mit Musik und den Beinen erzählt

Schatten der Vergangenheit hat dreifach Zukunft

| © Siona Irish Dance, 2018

Irischer Tanz aus Nürnberg und Roth
Siona Show 2018: Im Schatten der VergangenheitKontakt TelefonKontakt E-MailSiona Show 2018, Veranstaltung
Siona Irish Dance Schwanstetten